Madonna performt mit Sohn Rocco auf der Bühne

Sie startet ihre MDNA-Welttournee

Madonna startete mit einem großen Showauftakt ihre Welttournee “MDNA“ in Tel Aviv. Auf der Bühne begrüßte sie einen ganz besonderen Gast: Sohn Rocco.

Tausende Fans fieberten Madonnas “MDNA“-Welttournee-Auftakt in Tel Aviv, Israel, entgegen und wurden nicht enttäuscht. Die “Queen of Pop“ lieferte eine Show der Superlative und machte ihrem namen mal wieder alle Ehre.

Ein Highlight von vielen war sicherlich der Auftritt eines ganz bestimmten Gastes: Madonnas Sohn Rocco rockte mit ihr die Bühne.

Er sang im Chor mit und sorgte für einige coole Tanzeinlagen. Und auch Madonnas zahlreichen Outfitwechseln stand der 11-Jährige in nichts nach und präsentierte sich unter anderem mit großen Kopfhörern und in einem Mönch-Kostüm. Halt ganz die Mutter.

Doch mit ihrem Konzert sorgte sie nicht nur für Begeisterung. So erklärte unter anderem das religiöse Journal “HaEda“ ihren Auftritt als “beschämend“. Doch Madonna wählte das heilige Land nicht umsonst für ihren Tour-Start aus. Sie wollte damit ein Zeichen für Frieden im Nahen Osten setzen.

Die nächste Station nach Israel heißt Abu Dhabi. Abwarten, mit wem sie dann auf der Bühne steht.

Themen