Heinz Eckner verstorben

Der Komikerfreund von Rudi Carrell ist tot

Im Alter von 87 jahren starb nun der dicke Komiker, der lange an Rudi Carrells Seite stand: Heinz Eckner.

Hier eine ganz besonders traurige Neuigkeit. Der TV-Star Heinz Eckner ist vor wenigen Tagen im Alter von 87 Jahren verstorben. Er lebte, laut "Bild", zuletzt in einem Pflegeheim in der Nähe von Bremen und ist dort tot aufgefunden worden.

Heinz war Schauspieler und ist besonders in den 1970er Jahren bekannt geworden. An der Seite seines Freundes Rudi Carrell, †71, moderierte er die Sendung "Am laufenden Band". Er moderierte zudem das Format "Ein Wort aus Musik" und war als Schauspieler in den Filmen "Kompanie der Knallköpfe" und "Rudi, benimm dich!" zu sehen.

Wie die "Bild" berichtet, war Heinz gesundheitlich stark angeschlagen und lebte zurückgezogen in dem Pflegeheim. Ihm wurden zuletzt fünf Zehen amputiert und deswegen konnte er kaum noch laufen. Zudem war Heinz stark dement.

Wir wünschen Heinz Ruhe und Frieden im Himmel, dort wird er sicherlich mit Rudi wieder seinen Spaß haben.