Bam Margera schwer verletzt im Krankenhaus

Unfall im Kajak

Bam Margera ist richtig wild Bam Margera aufgeregt vor dem Unfall Kurz vor dem Unfall auf dem Wasserfall Bam Margera im Krankenhaus

"Jackass"-Star Bam Margera wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Jetzt twitterte er ein Bild von sich und es scheint, dass es ihm den Umständen entsprechend geht.

Durch das Format "Jackass" ist er bekannt und beliebt geworden. Bam Margera, 32, war der heimliche Star der Sendung. Er machte die waghalsigsten Stunts und schreckte vor keinerlei Hindernis zurück. Oft begab er sich ins Lebensgefahr und nicht selten trug das Team von "Jackass" krasse Verletzungen davon.

Und auch privat scheint es Bam Margera gefährlich zu mögen. Wie das Internetportal "TMZ" jetzt berichtet, hatte Bam einen schweren Unfall mit einem Kajak. Er wollte mit einem Freund, dem berühmten Kajaker Steve Fisher, einen Wasserfall in Oregon hinunterfahren. Das klappte aber nicht, wie geplant und die Beiden stürzten knapp 100 Meter in die Tiefe! Das Boot war anscheinend gestrauchelt und fiel dann ins Leere.

Bam zog sich offenbar mehrere Knochenbrüche zu und muss nun einige Zeit im Krankenhaus verbringen. Er twitterte sogar schon ein Foto von sich aus dem Hospital. Auf dem Bild hebt er zwar den Daumen um zu zeigen, dass alles okay ist. Trotzdem sieht man Bam den heftigen Unfall und den Schock an. Er schrieb unter das Foto: "Jetzt auch noch eine Operation, nachdem ich 100 Meter mit dem Kajak gefallen bin."

Na, da können wir ja nur hoffen, dass er aus diesem Vorfall endlich gelernt hat und es in Zukunft etwas ruhiger angehen lässt.

Wir wünschen Bam eine gute Besserung!

Themen