David Beckham zu Hause in England

Er nimmt sich Zeit für seine Familie

Bald beginnen in London die "Olympischen Spiele 2012" und David Beckham, der Botschafter des Events, hat zwar alle Hände voll zu tun, doch er nimmt sich lieber Zeit für seine Mutter.

David Beckham ist der Botschafter der "Olympischen Spiele 2012" und befindet sich derzeit in London. Eigentlich hat er viel zu erledigen, doch der Fußballer nimmt sich lieber Zeit für seine Mama. Auf "Facebook" postete er ein Bild, auf dem er mit seiner Mutter beim Essen zu sehen ist.

Die Bildunterschrift lautet: "Ich habe Fleischpastete und Kartoffelbrei mit meiner Mama. Es gibt nichts Besseres." Wie schön, dass sich der 37-Jährige nach Jahren der Reiserei immer noch wohl in seiner Heimat fühlt.

Da er immerhin die meiste Zeit des Jahres mit Victoria und den Kindern in Los Angeles verbringt, ließ er es sich auch nicht nehmen nochmals eben seine Großmutter zu besuchen. Auch hiervon postet David eine Aufnahme bei "Facebook". "Großartig, zurück in London zu sein. War auf einen Überraschungsbesuch bei meiner Oma." Die Gute wird sich reichlich gefreut haben!

Schön, dass auch ein Star wie David Beckham immer noch an seine Mutter und sogar noch die Großmutter denkt und Zeit für zwei der vier wichtigsten Frauen (Victoria und Harper) in seinem Leben findet.