Chace Crawford ist kein Beziehungsmensch

Er sucht nicht nach der Liebe

"Gossip Girl"-Star Chace Crawford ist nach eigenen Angaben kein Beziehungsmensch. Er lasse die Dinge lieber auf sich zukommen, statt nach der Liebe zu suchen. Sein Celebrity-Status ist manchmal ganz hilfreich, wenn es um Dates geht.

"Gossip Girl"-Beau Chace Crawford hat zwar ein Auge auf Sängerin Cheryl Cole geworfen, doch der 26-Jährige Schauspieler ist offenbar nicht interessiert an einer ernsten Beziehung. In einem Interview mit der britischen Ausgabe der OK! sagte der Mädchenschwarm, er würde nicht ständig in einer Beziehung sein wollen:

"Ich bin nie wirklich auf der Suche. Wenn irgendwas sich ergibt, ist es okay...aber beides hat seine Vor- und Nachteile. Ich bin nicht der Typ, der in einer Beziehung sein muss. Ich bin kein Serien-Monogamist."

Der Texaner, dem in der Vergangenheit Affären zu Lauren Conrad und Kelly Osbourne nachgesagt wurden, sieht auch in seinem Celebrity-Status die guten und die schlechten Seiten: "Manchmal ist das Umfeld kleiner, weil du ständig mit den fünf gleichen Leuten abhängst und nicht wie am College oder in einem normaleren Beruf häufiger mit anderen Menschen."

Auch wäre es schwierig, Frauen kennenzulernen, die nicht in der gleichen Industrie arbeiten. Allerdings wäre er was das angeht offen und fände es interessant, jemanden komplett unbekannten zu daten. Dann nichts wie los, liebe Frauenwelt!