Justin Bieber USA Tour restlos ausverkauft

Die Believe Tour findet im Sommer statt

Justin Bieber wird im Sommer auf große "Believe"-Tour in den USA gehen. Dabei waren alle Karten innerhalb von einer Stunde ausverkauft. Ein neuer Rekord!

Justin Bieber geht im Sommer auf seine große "Believe"-Tournee. In den USA wird er dann vor tausenden von Fans auftreten. Diese erwarten den 17-Jährigen anscheinend schon sehnlichst, denn die Tour war innerhalb von einer Stunde komplett ausverkauft!

In Rekordzeit wurden die Verkaufsstellen alle Tickets los. Scooter Braun, der Manager von Bieber twitterte dazu nur Folgendes: "Was!?! Ich habe gerade erfahren, dass die gesamte Nordamerika 'Believe'-Tour in einer Stunde ausverkauft war und beide 'MSG Shows' (Madison Square Garden) in sauberen 30 Sekunden!!! Das hat mich umgehauen. Nun werden wir sicherstellen, dass die 'Believe'-Tour so episch wie möglich wird. Danke, dass ihr den Jungen unterstützt. Großartig."

Am 29. September startet das Ganze in Arizona und von dort aus einmal quer durchs ganze Land. Auch Städte wie Los Angeles, Las Vegas und New Orleans  sind mit dabei. Das Programm soll der Hammer sein. Das ist Justin seinen Fans bei dem Andrang auch schuldig.

Die "Bieber-Mania" kennt keinen Halt! Erst kürzlich löste der Sänger einen unglaubliches Fan-Chaos in Oslo aus. In Paris spielte er zwar auf einem ganz kleinen Konzert, knallte aber dennoch gegen eine Glasscheibe und zog sich eine Gehirnerschütterung zu. Auch in Deutschland wird er auftreten, und zwar beim Finale von "Germany's Nest Topmodell". 

Wollen wir hoffen, dass alles glatt geht, denn bei der ganzen Aufmerksamkeit, die Bieber zur Zeit bekommt, ist es fast undenkbar, dass jeder Beteiligte unverletzt davon kommt…