Kim Kardashians neuestes Accessoire - Eine Pistole!

Designer-Revolver sorgt für Aufregung

Scheinbar nimmt Kim Kardashian ihre neue Rolle als Freundin von Rapper Kanye West ziemlich ernst. Nun postete sie ein Bild einer Pistole und löste damit eine Welle der Empörung aus.

Was tut man nicht alles, um ins Gespräch zu kommen? Manchmal reicht ein einfacher Bild-Upload auf Twitter, der für Aufregung sorgt. So geschehen bei Society-Girl Kim Kardashian, 31, die eine Knarre mit dem unverkennbaren Initialen von Designer Yves Saint Laurent postete.

"Bang bang", kommentierte die Freundin von Rapper Kanye West ihre Designer-Pistole. Die Antworten ließen nicht lange auf sich warten. Ein Fan schrieb begeistert:

"Eine YSL Pistole? Ein Muss für Fashion-Liebhaberinnen."

Aber auch kritische Kommentare folgten: "Oh, das ist ein wunderbares Beispiel für die Millionen Teenager auf der Welt, die dir hier folgen", schrieb ein Fan empört.

Ob der Revolver allerdings ihr neuer, echter Wegbegleiter oder nur ein schmuckes Accessoire ist, ist nicht bekannt.