Victoria Beckham stylt gerne Hunde

Die Designerin macht auch keinen Halt vor Tieren

Victoria Beckham stylt nun auch noch gerne Hunde um... ...Harry, der Hund einer Freundin... ...und Coco, die Familen Bulldogge

Fußball-Gattin Victoria Beckham legt neuerdings Styling technisch auch gerne bei Hunden Hand an. Der Hund einer Freundin und ihre eigen Bulldogge Coco sind die jüngsten Opfer der Designerin.

Victoria Beckham, Designerin ihres eigenen Labels, ist Styling technisch auf den Hund gekommen. Der pelzige Vierbeiner, Harry, einer Freundin wurde nach dem Friseurbesuch fotografiert und auch die eigen Bulldogge Coco konnten der Styling-Wut Victorias nicht entkommen. Bei Twitter veröffentlichte die 38-Jährige anschließend die Bilder.

"Harry, der Hund meiner Freundin, war heute beim Friseur. Sieht ganz so aus, als sei er mit dem Ergebnis zufrieden.", so Vic via Twitter. Auch die Beckhams Familien Bulldogge Coco musste sich Frauchen unterwerfen. Denn passend zum 60. Thronjubiläum zu Ehren von Queen Elizabeth II. wurde sie prachtvoll geschmückt.

Im Mai 2011 bekam Coco eine neue Mitbewohnerin. Hündin Scarlet bekam nach dem Einzug auch erst einmal zu spüren, wie es im Hause Beckham zugeht – Styling pur! Dieses Mal konnte sie anscheinend entkommen, denn sie ist auf keinem der Bilder zu sehen. 

Wollen wir hoffen, dass es Victoria nicht übertreibt, denn die Hunde können sich ohne Schnickschnack sicherlich besser riechen…