Hilary Duff: Ihre Ehe ist nach der Geburt stärker

Das Baby schweißt zusammen

Hilary Duff ist frischgebackene Mama und findet, dass die Ehe zwischen ihr und Mike Comrie seitdem nicht schöner sein könnte.

Ist es doch oft so, dass sich Ehepaare besonders bei einem neuen Familienmitglied miteinander streiten und leider auch trennen, ist es bei Schauspielerin Hilary Duff, 24, das komplette Gegenteil.

Hilary erzählt dem Internetportal "Hollyscoop", dass die Ehe mit Mike Comrie seit der Geburt ihres Sohnes Luca Cruz im Mai diesen Jahres nur noch stärker geworden ist. "Die Geburt hat unsere Ehe stärker gemacht. Ein Baby zu haben ist harte Arbeit und du bist von deinem Partner stark abhängig."

Doch auf Mike könne sich die Blondine immer verlassen. Die Beiden hätten sehr viel Glück mit ihrem Kind und sich als Paar. Hilary ergänzt: "Da ist soviel Liebe... du kannst es dir nicht vorstellen, bis es passiert. Du schaust deinen Mann an und denkst 'Wir haben DAS zusammen gemacht'."

Trotzdem sei ein Kind natürlich harte Arbeit. Aber das meistere sie mit ihrem Mann gut zusammen. "Es gibt sehr viel Arbeit, aber es ist fantastisch. Mike und ich waren ja schon vorher verheiratet und das war ein tolles Gefühl. Aber dann ein Kind zu haben und diese Verbindung zu fühlen - das ist die wahre, unglaubliche Reise."

Das hört sich wirklich beneidenswert an. Wir gönnen Hilary dieses Glück von ganzem Herzen!