Tom Cruise mit Schweißflecken bei Rock of Ages-Premiere

Der Perfektionist ganz unperfekt

Tom Cruise ist nicht nur sein Saubermannimage wichtig, sondern auch seine stets perfekten Auftritte. Bei der Premiere zu “Rock of Ages“ in Hollywood zeigte sich der Superstar jedoch gar nicht glamourös und mit fiesen Schweißflecken.

Tom Cruise ist stets bestrebt, ein perfektes Bild abzugeben. Nicht zuletzt für seine Rolle als Rockstar in seinem neuen Film “Rock of Ages“ übte er bis zu fünf Stunden am Tag Singen und trainierte hart im Fitnessstudio, um seine Muskeln zu stählern.

Doch so perfekt seine Rolle im Film, umso unperfekter war sein Auftritt am 9. Juni in Hollywood auf dem Roten Teppich. Bei seiner Film-Premiere machte er gar keine gute Figur, denn er trat mit fiesen Schweißflecken vor seine Fans, die trotz dicker Lederjacke deutlich sichtbar waren. Upsalla, das hat Perfektionist Tom sicher nicht geplant!

Für seine Schweißflecken ist der Schauspieler bekannt, auch bei seiner Promotiontour für “Mission Impossible: Ghost Protocol“ im Dezember vergangenen Jahres in Tokyo zeigte er sich mit großen Flecken unter seinen Achseln.

Vielleicht lagen die nassen Flecken aber auch daran, dass seine Liebste Katie Holmes nicht bei der Premiere dabei war, um den letzten Style-Check zu machen. Sie wurde nämlich zu der Zeit bei einem Termin in Taiwan gesichtet.

Tom, das nächste Mal einfach die Arme unten lassen!