Lady Gaga twittert Foto von ihrem Veilchen

Es geht ihr schon besser

Sie kam mit einer blauen Wange und einer Gehirnerschütterung davon: Nachdem Lady Gaga bei einem Konzert eine Eisenstange auf den Kopf bekam und eine Gehirnerschütterung erlitten hat, twitterte sie nun ein Foto von ihrem Veilchen. Autsch!

Wie OK! berichtete, bekam Paradiesvogel Lady Gaga, 26, bei einem Konzert in Neuseeland beim Tanzen eine Eisenstange an den Kopf, aber kam glücklicherweise mit einer Gehirnerschütterung und einem blauem Fleck auf ihrer linken Wange davon. Gaga ist aber ein tapferes Mädchen und scheint ihre Blessuren mit Humor zu nehmen.

Die Twitter-Queen bedankte sich auf dem Kurznachrichtendienst bei ihren Fans für ihre liebevolle Unterstützung mit den Worten: "Ich überlege noch, ob ich so rausgehe. Mit diesem Riesending könnte ich merkwürdig gestylt aussehen."

Außerdem schrieb sie, es ginge ihr jeden Tag besser und sie freue sich bereits, in Australien auftreten zu können.

Hoffen wir, dass sich Madame schnell erholt und Madonnas Provokationen nicht für zusätzlichen Stress sorgen. Gute Besserung, Gaga!

Lady Gagas Freunde sowie Feinde können sich übrigens hier anschauen, wie der böse Unfall passierte: