Angelina Jolie fordert Hochzeitsdatum und ein Tattoo

Brad, heirate mich! Angelina macht ernst

Die Schauspielerin und ihr Verlobter Brad Pitt wollen sich angeblich noch Zeit lassen mit der Eheschließung - denkt er. Angelina Jolie sucht schon einen Hochzeitstermin und will sogar ein Liebestattoo statt Eheringe.

Von wegen die Arbeit geht erst mal vor: Angelina Jolie soll jetzt einen Buddhisten um Hilfe gebeten haben bei der Wahl des schnellstmöglichen Hochzeitstages. „Sie hat buddhistische Astrologie schon mehrmals benutzt, um die glücklichsten Tage für wichtige Augenblicke herauszufinden“, verrät ein enger Freund US-Medien.

Auch Eheringe soll sie schon suchen – jedoch nicht beim Juwelier. Angelina möchte als Liebesbeweis, dass sie und Brad an der gleichen – nicht für alle sichtbaren – Stelle ein Tattoo tragen. Es soll eine liegende Acht werden, das Symbol für Unendlichkeit - und die Größe ihrer Familie, berichtet das „Now“-Magazin. Wie romantisch...

Wenigstens hat Angelina aus ihren Fehlern gelernt und wählt diesmal ein Symbol und keinen Namen. Denn den ihres Ex-Mannes Billy Bob Thornton auf der Schulter hat sie sich schmerzhaft weglasern und übertätowieren lassen müssen.