War Alkohol schuld an Lindsay Lohan's Autounfall?

Die Lage spitzt sich zu

Lindsay Lohan macht mal wieder Schlagzeilen. Die Schauspielerin soll nach ihrem Autounfall falsche Angaben gemacht haben. War auch noch Alkohol im Spiel?

Vor Kurzem hatte Lindsay Lohan einen schweren Autounfall mit einem LKW. Die beiden Fahrer kollidierten auf dem Highway. Lindsay kam noch mal mit einem Schock davon, doch nun könnten ihre Aussagen über den Unfall die 25-Jährige schwer belasten.

Neben den Falschaussagen, die sie in den Knast bringen könnten, wurde nun auch noch eine Flasche mit hochprozentigem Alkohol, getarnt in einer Wasserflasche, im Auto gefunden. Das könnte darauf hinweisen, dass sie vor der Fahrt getrunken hat.

Doch von der Polizei gibt es Entwarnung: Lilo soll nüchtern gewesen sein. Dennoch bietet die Flasche Anlass zur Sorge. Vor Kurzem hatte die Schauspielerin erst einen Entzug hinter sich und nun droht ihr auch schon wieder eine Klage wegen der Falschaussagen. Hoffen wir, dass Lindsay nicht schon wieder abstürzt und sie sich für den richtigen Weg entscheidet...