Jennifer Aniston hatte Angst vor Russell Brand

Seine Flirtversuche schüchtern sie ein

Jennifer Aniston tut gerade so, als käme Russell Brand aus einem Gruselkabinett. Die Schauspielerin soll von seinen Flirtversuchen verängstigt gewesen sein und findet ihn gruselig.

Jennifer Aniston und Russell Brand trafen sich auf den ''MTV Movie Awards''. Doch Jennifer wäre diesem Treffen lieber entgangen.

Brand, der das Event moderierte, soll ganz hin und weg von der hübschen Blondine gewesen sein und versuchte stundenlang ein Gespräch mit Jennifer zu starten. Doch die wurde von seinem Verhalten eher abgeschreckt. Ein Beobachter verriet:

''Er trug dick auf, versuchte zu flirten und wollte sie zum Lachen bringen - aber sie war nicht interessiert. Sie belächelte ihn, erzählte später aber, dass sie ihn unheimlich findet.''

Brand ist wohl auf Frauenjagd, doch einen Treffer wird er bei Jennifer nicht landen, denn die ist glücklich mit Schauspieler Justin Theroux liiert.