R. Kelly - Er hat vier Millionen Euro Steuerschulden

Soul-Star hat seit 2005 nicht gezahlt

Dumm gelaufen: R. Kelly ist offenbar ein Steuersünder. Seit 2005 (!) hat er keine Steuern mehr gezahlt. Kein Wunder, dass sich inzwischen die stattliche Summe von fast vier Millionen Euro angehäuft hat.

Wie das US-Portal "TMZ" berichtet, geht aus Dokumenten des amerikanischen Finanzamtes hervor, dass der R. Kelly, 45, ("I Believe I can Fly") dem Staat insgesamt 4,8 Millionen Dollar - umgerechnet fast 4 Millionen Euro - schuldet.

Trotz der insgesamt 4.848.072,71 Dollar Miese ist sich Kelly aber sicher, dass das Problem im Handumdrehen aus der Welt geschafft werden kann.

Sein Sprecher erklärt gegenüber der Webseite: "R. Kelly ist dabei, alles mit der Regierung zu klären und ist zuversichtlich, dass all diese Schulden beglichen werden."

Ah ja.

Die Fans des R&B-Stars können sich schon bald auf ein neues Album des R&B-Stars freuen: Ende Juni wird "Write Me Back" erscheinen. Die Single "Feelin' Single" ist bereits seit Ende Mai als Download erhältlich.

Vielleicht hat der Soul-Sänger ja Glück - und kann mit den neuen Einnahmen bald seine Steuerschulden begleichen.