Anna Wintour unterstützt Obama mit Hunde-Kollektion

Mode für die Vierbeiner

US-Präsident Barack Obama kann bei seiner Kampagne für eine zweite Amtszeit im Weißen Haus auf prominente Unterstützer zählen. Jüngstes Beispiel: Anna Wintour. Die amerikanische Vogue-Chefin bringt eine Hunde-Kollektion heraus. Der Erlös von "Barks for Obama" fließt in den Wahlkampf.

Der Präsidentschafts-Wahlkampf in den USA ist im vollen Gange. Obama, der auch in der kommenden Legislaturperiode sein Amt weiter ausführen möchte, kann dabei auf einige prominente Unterstützung zählen. Neben Hollywood-Stars wie George Clooney, Sarah Jessica Parker oder Will Smith rührt nun auch die Chefin der Vogue, Anna Wintour, ordentlich die Werbetrommel für den amtierenden US-Präsidenten.

Im Rahmen der Kampagne "Runway to win", ein Projekt von Fashion-Designern zur Unterstützung von Obama, wird Wintour eine Reihe von - etwas unerwarteten - Designer-Teilen auf den Markt bringen.

Denn die wohl einflussreichste Frau der Modebranche will einige neue Produkte für die Kollektion "Barks for Obama" (dt.: "Belle für Obama") dazusteuern. Somit kann ab sofort auch jeder Vierbeiner Obama unterstützen.

Die Spendenaktion "Runway to win" verkauft Produkte, die von 22 amerikanischen Fashion-Designern kreiert wurden, und sammelt die Gewinne, um den Wahlkampf Obamas zu unterstützen. Bisher konnte Wintour schon Designer wie Marc Jacobs für die Kampagne gewinnen.

Obama kann sich über so viel Unterstützung aus der Mode-Industrie sicher freuen."Runway to Win" hat bis jetzt eine Million Dollar gesammelt. Auf einem Event am 13. Juni lobte Wintour das Präsidenten-Paar:

"Fashion ist ein globales Geschäft, das der Wirtschaft 20 Milliarden Dollar beisteuert und vier Millionen Menschen beschäftigt. Wir sind absolut glücklich darüber, dass wir einen Präsidenten und eine First Lady haben, die unsere Industrie so sehr unterstützen."

Die "Bark for Obama"-Kampagne kann außerdem auf die Hilfe eines weiteren - unerwarteten - Unterstützer zählen: Auf Bo, den geliebten Hund der Familie. Der wird die schicken Designer-Teile sicher gerne tragen!