Paul McCartney wird 70

Bühnen-Workouts: Seine Auftritte halten ihn fit

Eine Ikone feiert: Der Ex-Beatle Paul McCartney wird 70. Nach wie vor ist die Musik seine große Liebe. Ans Aufhören denkt er noch lange nicht.

Mit den "Beatles" gab er einer ganzen Generation den Takt vor. Er brachte Clubs zum Kochen und Frauen zum Kreischen. Am heutigen Tag, 18. Juni, wird Paul McCartney 70 Jahre alt.

Doch von Altersmüdigkeit keine Spur. Noch immer ist das ehemalige Mitglied der legendären Rockband aus den 60er Jahren erfolgreich auf Solo-Tour. Das hält den 70-Jährigen auch körperlich fit. Wie er kürzlich in einem Interview mit dem "Daily Star" verriet, reichten ihm seine Live-Auftritte als Workout:

"Ich kann es nicht fassen, dass ich ein dreistündiges Konzert mache, ohne Luft zu holen. Man würde annehmen, dass man das jetzt spüren würde, aber das Gegenteil ist der Fall."

Damit kann sich Paul lästige Besuche im Fitness-Studio sparen. Hin und wieder braucht aber auch ein Beatle eine Auszeit. Das Wochenende vor seinem Geburtstag verbrachte McCartney mit seiner Frau Nancy Shevell im italienischen Siena. Laut dem "Telegraph" sollen die Beiden aber heute wieder in London erwartet werden, wo sie eine Party für enge Freunde und Familie schmeißen wollen.

Bei der Feier wird es sich wohl aber um ein eher kleines Fest handeln. Denn wie McCartney gegenüber der Zeitung verriet, seien große Partys nicht sein Ding. Davon dürfte er wohl aber in seiner Zeit bei den Beatles auch schon einige erlebt haben.

Wir gratulieren auf jeden Fall ganz herzlich zum 70.!