Shia LaBeouf nackt in Musikvideo von Sigur Ros

Der Schauspieler, wie Gott ihn schuf

Shia LaBeouf lässt die Hüllen fallen: Im neuen Musikvideo „Fjögur píanó“ der isländischen Band Sigur Rós zeigt sich der US-Schauspieler splitterfasernackt.

Der "Transformers"-Star und Frauenschwarm steht in dem sehr kunstvoll inszenierten Clip zusammen mit der Schauspielerin Denna Thomson vor der Kamera - und lässt dabei gleich mehrere Male die Hosen runter.

In dem über siebenminütigen Musikvideo ist LaBeouf schon ziemlich zu Anfang im Adamskostüm zu sehen. LaBeouf und Thomson tanzen in dem surrealen Film in wechselnden Kleidungsstücken zu ruhigen Klavierklängen umher.

Das Video bleibt skurril: Mit verbundenen Augen und einem Lolli im Mund bewegt sich der Schauspieler in einem Auto, wird von zwei Männern unter Wasser entführt und endet schließlich in einem Raum voller Schmetterlinge.

Die meisten dürften sich dann wohl neben aller Liebe zur Kunst vor allem für ein Detail interessieren.

Hier könnt ihr euch selbst eine Meinung machen: