Kristen Stewart - Bestbezahlte Schauspielerin Hollywoods

Sie scheffelt 10 Millionen Euro pro Film

Von vielen als schlechte Schauspielerin kritisiert, zeigt es "Twilight"-Star Kristen Stewart allen: Mit einem Jahreseinkommen von umgerechnet circa 27 Millionen Euro (34,5 Millionen US Dollar)  ist sie die bestbezahlte Mimin Hollywoods.

Die 22-Jährige darf pro Film knapp 10 Millionen Euro (12,5 Millionen US Dollar) verlangen. Ihr Beau und Co-Star Robert Pattinson verdiente mit "Twilight" zwar die gleiche Summe, aber Kristen staubte durch ihre Rollen in "Snow White & The Huntsman" und "On the Road" letztendlich die bessere Jahresbilanz ab: Robert verdiente 'nur' 21 Millionen Euro.

Damit ist Kristen auf der Liste des "Forbes"-Magazins nicht nur die reichste, sondern auch die jüngste Schauspielerin, die in der Top-Liga mitspielt. Ganze 14 Jahre trennen Kristen von der zweitjüngsten auf der Liste, ihrer Kollegin Charlize Theron, 36.

Cameron Diaz, 39, landete knapp hinter Stewart auf dem zweiten Platz, die mit etwa 26,5 Millionen Euro um eine halbe Million weniger verdiente. Die komplette Liste könnt Ihr hier anschauen.