So verbrachten Jogis Jungs ihren freien Tag

Ausgang vor dem EM-Viertelfinale

Freier Tag: Ron-Robert Zieler, Mesut Özil, Ilkay Gündogan und Tim Wiese Entspannter Bummel mit Eis-Genuss: Lars Bender und Benedikt Höwedes Ron-Robert Zieler, Mesut Özil, Ilkay Guendogan und Tim Wiese verlassen eine Beach-Bar Özil, Wiese und Khedira Ersatztorwart Ron-Robert Zieler, Mesut Özil, Sami Khedira, Ilkay Gündogan und Tim Wiese schlendern im Freizeit-Outfit durch das polnische Sopot

Jogis Jungs locker unterwegs: Vor dem Viertelfinale gegen Griechenland am Freitag genossen die deutschen Nationalspieler gestern ihre Freizeit - und bummelten entspannt durchs polnische Sopot.

Özil, Khedira und unser neuer Tor-Held Lars Bender wirkten extrem entspannt: Kein Wunder, schließlich hatten sie "Ausgang" bekommen von Bundestrainer Jogi Löw.

Eis-schleckend und scherzend schlenderten die Nationalkicker durch die Gassen und auch am Strand, im Beach-Club und im Café verbrachten sie ihre kostbare Freizeit.

Auch Schweinsteiger spazierte durch den polnischen Badeort - allerdings mit seiner Freundin Sarah Brandner im Schlepptau. 

Nach einem straffen EM-Programm haben es die Profi-Fußballer auch dringend nötig, mal ihre Batterien aufzuladen. Löw gönnt ihnen die Auszeit: „Die Spieler haben nicht besonders viel frei, deshalb sollten sie die freien Stunden genießen."

Und ergänzte: „Die Spannung wird von allein wieder nach oben gehen“.

Nicht nur bei Jogis Jungs - auch bei uns!