Beth Ditto - Hochzeitskleid von Karl Lagerfeld?

Ist der Zoff vorbei?

Beth Ditto, 31, steckt tief in den Hochzeitzsvorbereitungen. Im April 2013 wollen die Gossip-Sängerin und ihre Verlobte Kristen Ogata den Bund fürs Leben schließen - angeblich auf Hawaii.

Doch zur Überraschung vieler wünscht sich die Sängerin keine "Punk"-Hochzeit, wie man bei der Rockröhre annehmen könnte. Für den schönsten Tag ihres Lebens setzt Beth auf die klassische Variante, wie sie dem "OK!-Magazin" berichtete:

"Wissen Sie, schon als Jugendliche war ich ein totaler Punk-Teen", sagt sie. Aber dennoch: "Ich liebe dieses Traditionelle: Ich liebe die Idee von Festen. Und gleichzeitig mag ich, dass es nicht traditionell ist, weil es eben eine Homo-Hochzeit ist und das ist ja eine unkonventionelle Idee."

Auch über das Hochzeitskleid hat sich die Musikerin schon Gedanken gemacht. Eine wirkliche Sensation aber ist, dass sie dabei nicht ausschließt, ihr Traumkleid von Modezar Karl Lagerfeld designen zu lassen.

In letzter Zeit waren die Beiden nicht besonders gut aufeinander zu sprechen. Zuletzt bezeichnete sie den Designer als "abgemagert".

"Ich bin nicht verkracht mit ihm und auch nicht böse", versichert sie. "Ja, ich habe über Karl gesagt, dass er zu dünn und alt ist. Das war aber nicht negativ gemeint. Und: Vielleicht wird es am Ende genau er sein, der mein Kleid entwirft."

Wir dürfen also gespannt sein, in welchem Kleid Beth vor den Traualtar tritt.