Kim Kardashian nimmt die Pille seit sie 14 ist

Kris Jenner plaudert aus dem Nähkästchen

Diese Kardashians, diese Kardashians. Die wohl gesprächigste Familie der Welt macht weiter damit, sämtliche Details aus ihrem Privatleben auszuplaudern. Nachdem Kim, 31, über ihr Sex-Tape und die Reaktion ihrer Oma sprach, verrät nun auch ihre Mutter pikante Details aus dem Schlafzimmer ihrer Tochter.

Kris Jenner, 56, erzählte Oprah, Kim wäre mit 14 Jahren zu ihr gekommen und hätte ihr erzählt, sie wolle zum ersten Mal mit ihrem damaligen Freund schlafen. Ganz die liberale Mama, schleppte Kris sie prompt zum Frauenarzt und ließ ihr die Antibabypille verschreiben:

"Ich sagte dem Arzt: 'Kim gehört ganz dir.' Es war ihr erstes Mal beim Gynäkologen und ich meinte nur: 'Ihr klärt das unter euch, ich muss nicht mehr davon wissen. Solange der Arzt dich unter Kontrolle hat, ist alles okay.'"

Übrigens setzt Kims Ex-Ehemann seltsame Gerüchte in die Welt. Er behauptet, Jenner hätte bei Kims Privatfilmchen Regie geführt. So ganz überraschend wäre das bei dieser Familie nicht, oder?