Irina Shayk und Bar Refaeli - Zoff wegen Cristiano Ronaldo

Sie dissen sich auf Twitter

Cristiano Ronaldos bessere Hälfte Irina Shayk und die offiziell heißeste Frau der Welt, Bar Refaeli, zicken sich an. Natürlich ist ein Mann im Spiel - ja, es geht sogar um Cristiano Ronaldo! Doch wer denkt, Bar wolle dem russischen Model den portuiesischen Kicker ausspannen, denkt in die falsche Richtung.

Es geht um Haargel. Genauer gesagt geht es darum, in welchen Massen Cristiano Ronaldo Haargel benutzt. Bar schrieb auf ihrem Twitter-Account: "Das einzige, woran ich denken kann wenn Ronaldo spielt ist, dass Haargel verboten werden sollte!"

Irinas ließ das natürlich nicht auf sich sitzen und stänkerte gleich gegen die Israelin: "Hassen ist kein guter Look. Lerne zu lieben." Oh oh, da fährt aber jemand die Krallen aus. Es dauerte nicht lange, bis Refaeli antwortete. Sie fühlte sich missverstanden:

"@theirishayk Ich liebe dich und deinen Freund. Ich mag nur kein Haargel...xx" Bislang hat Shayk noch nichts geantwortet, aber für die Zukunft: Bitte mehr solcher Bitchfights!