Blake Lively will keinen Dreier

Heißer Auftritt auf dem Roten Teppich

Zwar trat Blake Lively bei der Premiere zu ihrem Film “Savages“ in Los Angeles in einer atemberaubenden sexy Robe auf den ebenso roten Teppich, doch privat mag es die Freundin von Ryan Reynolds eher unspektakulärer - auch, was ihre Vorlieben im Liebesleben angeht.

So mimt sie in dem Film zwar eine Frau, die einen sexuelle Beziehung zu gleich zwei Männern - gespielt von Taylor Kitsch und Aaron Johnson - hat, aber kann sich die schöne Blondine ein derartiges Liebestrio auch im echten Leben vorstellen?

“Auf keinen Fall!“, ist ihre kurze und eindringliche Antwort.

Trotzdem sei sie von ihrer Rolle begeistert gewesen und findet es interessant, dass sich bei dem Dreier im Film, alle gleich lieb haben können.

Nichtsdestotrotz muss sich ihr Liebster Ryan keine Sorgen machen, dass er Konkurrenz bekommt. Blake bevorzugt das konventionelle Beziehungsmodell.