Charlie Sheen beweist seine Unschuld

Seine Hotelrechnung als Indiz

Gestern hat Charlie Sheen, 46, noch ein Hotel verwüstet und heute wird die Meldung bereits dementiert. Nachdem sein Sprecher bereits seine Unschuld beweisen wollte, meldete der Schauspieler sich heute persönlich zu Wort und liefert den angeblichen Beweis.

Ein schönes Wochenende mit der Familie sollte es werden. Er, seine Ex-Frau Denise Richards, 41, und die gemeinsamen Kinder verbrachten im "Ritz" in NYC ihre freie Zeit. Die Gerüchte, der Hollywoodstar soll im Hotel unter Alkoholeinfluss ausgerastet sein, mit Frauen wild gefeiert und sein Hotelzimmer verwüstet haben, wurde gestern schon von seinem Sprecher dementiert.
 
Heute liefert Charlie selbst noch eine angeblichen Beweis. Seine Hotelrechnung soll seinen Unschuld unterschtreichen. Auch ein Hotelangestellter berichtet, dass er nicht das Zimmer verwüstet hat.

Da hat der 41-Jährige ja noch mal richtig Glück gehabt oder einfach nur die richtigen Mittel, um bestimmte Personen zum Schweigen zu bringen.