Maroon 5 - Adam Levine schließt Solokarriere aus

Keine One-Man-Show

Adam Levine macht nicht nur mit seinen häufig wechselnden Frauenbekanntschaften Schlagzeilen. Nein, nebenbei macht der Schönling tatsächlich auch noch Musik mit seiner Band Maroon 5.

Auf seine Band-Kollegen möchte der Sänger aber nicht verzichten - auch nicht in Zukunft. Wie er in einem Interview mit der "USA Today" jetzt verriet, schließt er nämlich eine Solo-Karriere aus:

"Ich werde niemals eine Soloplatte machen. Eher würde ich in einer anderen Band spielen", beteuert der 33-jährige Musiker. Die Entscheidung ihn zum Frontmann der Gruppe zu machen, sei im Übrigen gleichermaßen von allen Mitgliedern beschlossen worden.

"Wir haben vor langer Zeit darüber geredet und entschieden, dass ich Frontmann werde", erklärt der Popstar dazu.

"Nicht für mich oder für mein eigenes Ego. Wir haben das bewusst so entschieden. Wir wollten, dass wir einen Frontmann haben. Der einzige Grund, weshalb ich der Sänger der Band wurde, war, weil ich am besten singe; nicht weil ich ein Star oder berühmter Sänger werden wollte."