Melanie C bereut ihre Tattoos

Die Dinger sollen weg

Mel C, 38, hat genug von ihren Tattoos. Das gestand sie jetzt in einem Interview mit dem britischen Magazin "Good Housekeeping".

Am liebsten würde das ehemalige Spice-Girl den Körperschmuck so schnell wie möglich loswerden. Verschiedene Motive, darunter ein Kreuz und ein Stern, ließ sich die Sängerin - eigentlich für die Ewigkeit gedacht - unter die Haut stechen. Jetzt will sie sich den unliebsamen Körperschmuck entfernen lassen.

"Ich glaube, dass es eine gute Idee, sie für Magazinfotos wegzuretuschieren - ich wünschte, ich könnte das permanent machen lassen."

Auch ihrer dreijährigen Tochter Scarlet möchte sie in Zukunft vom Gang zum Tattoo-Studio abraten.

Übrigens versteht sich "Sporty Spice" immer noch super mit ihren alten Bandkolleginnen Emma Bunten, Victoria Beckham, Mel B und Geri Halliwell, wie sie ebenfalls berichtete:

"Unsere Freundschaft ist mit dem Alter besser geworden" Gerade erst standen die fünf Ladys bei einem Promo-Termin für ihr geplantes Musical "Viva Forever" nach Jahren wieder zusammen in der Öffentlichkeit.