Sharon Stone lässt Busen durchblitzen

Ein ziemlich gewagter Auftritt

Sharon Stone ließ gestern, 28.06., tiefe Einblicke gewähren. Auf der "amfAR Inspiration Night" in Paris war die Bekleidungs-Auswahl der 54-Jährigen etwas gewagt. Ihr Oberteil war das, was man "durchsichtig" nennt.

Dabei entblößte Sharon ihre Wahl, keinen BH zu tragen. Allgemein ist die Schauspielerin für ihren Jugendwahn bekannt, doch dass sie es nach Botox-Exzessen nun auch noch auf die Spitze treiben muss, und sich auf dem roten Teppich so fast entblößt, sollte eigentlich unter ihrem Niveau sein – auch wenn sie im Vergleich zu anderen peinlichen Promi-Auftritten in diesem Outfit noch elegant aussieht.

Trotzdem stellt sich uns die Frage, ob die Gute nicht langsam aus dem Alter für solche Auftritte raus ist?

Seit Kurzem ist Sharon in den 27-jährigen Martin Mica verliebt, wie OK! bereits berichtete. Vielleicht erlebt sie gerade noch einmal den zweiten Frühling und benimmt sich ihm zuliebe wie ein kleiner Teenie.

Eines muss man der "Basic Instinct" Darstellerin jedoch lassen. Für ihr Alter sieht die Frau immer noch blendend aus. Einen solch wohlgeformten Body will sie vielleicht einfach nicht verstecken...