Andrew Garfield steht auf Ryan Gosling

Wilde Schwärmerei

Es klingt, als wäre Andrew Garfield ein wenig verknallt, wenn er über seinen Schauspiel-Kollegen Ryan Gosling erzählt.

In einem Interview mit Jay Leno geriet er richtig ins Schwärmen, als er auf den Hollywood-Liebling angesprochen wird:

"Er ist einfach ein Traummann. Das ist indiskutabel", gab er zu. "Er ist einfach atemberaubend. Nicht nur äußerlich, er hat zahlreiche Talente - es ist ein allgemeiner Sexappeal, den er hat."

Wenn das mal keiner Liebeserklärung gleich kommt. Und das obwohl Gosling eigentlich eher ein Konkurrent für Garfield ist. Denn der "Crazy, Stupid, Love."-Darsteller durfte schon zwei Mal an der Seite seiner Freundin, der hübschen Emma Stone, als ihr Liebhaber vor der Kamera stehen.

Doch von Eifersucht keine Spur - stattdessen diese Lobeshymne. Stone, die Garfield bei den Dreharbeiten zu "The Amazing Spiderman" kennenlernte hält sich übrigens bedeckt, wenn es darum geht, welche der beiden Darsteller der bessere Küsser sei. Sie seien wie Äpfel und Orangen, sagte sie in einem Interview. Mann könne sie nicht vergleichen aber sie möge alle Früchte.