Charlie Sheens Ex-Assistent wurde tot aufgefunden

Es waren Drogen im Spiel

In den letzten Tagen schien die Welt um Charlie Sheen rund zu laufen. Erst vergangene Woche feierte seine neue Comedy-Serie ''Anger Management'' einen Quotenrekord. Doch nun wird Charlie wieder von seiner Vergangenheit eingeholt.

Sein Ex-Assistent Rick Calamaro, der jahrelang für den Hollywoodstar verantwortlich war, wurde vor einigen Tagen in seiner Wohnung in Los Angeles tot aufgefunden. Neben der Leiche wurden Schmerzmittel und eine Flasche Alkohol von der Polizei beschlagnahmt.

Für viele ist klar, dass Calamaro mitverantwortlich für den Absturz von Sheen gewesen ist und er den Schauspieler jahrelang mit Drogen versorgt hat.

Der Tod seines Ex-Assistenten dürfte wohl zwiegespaltene Gefühle in Charlie hervorrufen. Zum einen verlor er einen engen Vertrauten, zum anderen den Mann, der ihn in den Ruin trieb.