Katie Holmes erste Worte seit Einreichung der Scheidung

Ihr geht es gut!

Es sind harte Zeiten für Katie Holmes und Suri, 6. Sogar Tom Cruise, 50, der seine Frau während der Ehe einengte, kann einem fast ein bisschen leidtun. Doch der 33-Jährige scheint es inzwischen gar nicht mehr so schlecht zu gehen. Sie gab sogar zum ersten Mal ein Statement ab: "Es geht mir gut!"

In New York konnte man Katie heute, 4. Juli, sogar lachend mit ihrer Tochter sehen. Sie wollte nur ein paar Besorgungen machen, als ein "Daily News Reporter" sie beim Vorbeigehen fragte, wie es ihr gehe. 

Sie antwortete knapp. Es gehe ihr gut und sie fügte ein "Danke." hinzu. Das waren ihre ersten Worte, seitdem die Scheidung von Tom Cruise bekannt gegeben wurde.

Wenn man den Gerüchten Glauben schenkt und Tom sie jahrelang unterdrückte, erscheint Katie Holmes in einem ganz neuen Licht. Sie äußert ihre Meinung, nicht nur durch die Einreichung der Scheidung, sondern auch durch dieses Statement. Tom, der als absoluter "Schönredner" gilt, versuchte Katie immer zum Schweigen zu bringen.

Nun scheint sie freier als je zuvor… Wir können nur hoffen, dass sie nach der Scheidung immer noch lachen kann.