Ärzte warnen vor 4. Kind

Kein weiterer Kaiserschnitt möglich

Victoria Beckham träumt sehnsüchtig davon, eine Tochter zu haben. Dieses Glück blieb ihr leider bisher verwehrt. Denn obwohl ihr endlich bei ihrer letzten Schwangerschaft von den Ärzten ein Mädchen angekündigt wurde, kam Sohn

Hauptsache gesund, so wird es auch Victoria Beckham sehen, aber dennoch wünscht sich die Ehefrau von David Beckham schon lange, eine kleine Tochter. Schon bei ihrer letzten Schwangerschaft 2005 hatte sie auf ein süßes Mädchen gehofft. Dann wurde aber doch Sohn Cruz geboren. Insgesamt haben die Beckhams drei Söhne: 1999 kam Sohn Brooklyn Beckham zur Welt, gefolgt 2002 von Bruder Romeo und 2005, schließlich der kleine Cruz.

Victoria wünscht sich für ihren Männerhaushalt aber dringend weibliche Verstärkung. Allerdings raten ihre Ärzte vor einer 4. Schwangerschaft mit Kaiserschnitt-Entbindung ab, da bei der Geburt sogar Lebensgefahr durch gefährliche Blutungen bestehen könnte.

Auch eine natürliche Geburt ohne Kaiserschnitt wäre enorm gefährlich für Victoria, da auch hier die Möglichkeit besteht, dass ihre alten Narben und Wunden aufreißen könnten. Wahrscheinlich muss Victoria nun leider auf ihren Traum vom weiblichen Nachwuchs verzichten. Angeblich holt Victoria aber gerade die Meinungen verschiedener Ärzte ein, um doch noch eine Lösung für ihr Problem zu finden.