Brad Pitt wird zum Kontrollfreak in Sachen Hochzeit

Angelina Jolie sieht es eher gelassen

Dass ausgerechnet Brad Pitt der Jenige ist, der die Fäden in die Hand nimmt, wenn es um die Hochzeitspläne mit Angelina Jolie, 37, geht, hätte wohl niemand gedacht. Der 48-Jährige soll die gesamte Planung übernommen haben, dabei schätzt man den zurückhaltenden Schauspieler sonst eher als lässig ein, ganz im Gegenteil zu seiner Frau.

Doch Freunde des Paares plaudern jetzt aus dem Nähkästchen. "Brad ist bestimmt in seiner Planung. Er möchte eine Party schmeißen, die so schnell keiner vergessen wird."

Zwar hätte gerade er die Mittel einen hoch qualifizierten Hochzeits-Planer zu engagieren, doch Brad sei zu perfektionistisch. Ungewöhnlich, denn er wirkt im Vergleich zu Angie immer entspannt. 

"Angie rollt nur noch mit den Augen, wenn es um das Thema geht. Sie hat keine große Lust darauf, irgendetwas für die Hochzeit zu planen. Sie hat sogar einmal im Scherz gesagt, dass Brad ihr nur sagen soll, zu welcher Zeit sie auftauchen solle.", so ein Insider.

Aber auch der Weg ist das Ziel, und solange Hollywoods schönstes Glamour-Paar heiratet, wollen wir auch nicht zu sehr auf dem armen Brad herumhacken. Schließlich ist es wirklich süß, dass er sich so viel Mühe gibt, um eine unvergessliche Hochzeit zu zaubern. Wobei das ganze Vorhaben noch einmal vorausgeschoben werden soll, denn laut neusten Berichten, will sich das Paar erst 2013 trauen lassen.

Für Angelina Jolie wäre es nun schon die dritte Hochzeit. Brad war erst einmal verheiratet, und zwar mit "Friends"-Star Jennifer Aniston.