Katie Holmes & Tom Cruise - Einigung beim Sorgerecht!

Einigung: Sie veröffentlichen gemeinsame Erklärung

Das ging aber schnell! Tom Cruise, 50, und Katie Holmes, 33, haben sich im Sorgerechts-Streit um Töchterchen Suri geeinigt. Die Scheidungs-Papiere seien bereits unterzeichnet. Das erklärte Holmes' Anwalt Jonathan Wolfe gegenüber dem "People"-Magazin.

Einigung im Eiltempo bei TomKat! "Der Fall ist erledigt und die Einigung unterzeichnet. Wir freuen uns wahnsinnig für Katie und ihre Familie und sind froh, dass sie nun ein neues Kapitel ihres Lebens aufschlagen kann", jubelt der Top-Jurist. 

In der ersten gemeinsamen Erklärung von Tom und Katie heißt es: „Wir wollen als Eltern zusammenarbeiten, um das Beste im Interesse unsere Tochter Suri zu erreichen.“

Details des Deals sind bisher noch nicht bekannt, aber die Gerüchteküche brodelt bereits.

So sollen Insider aus dem Umfeld des Ex-Paares verraten haben, dass dem "Mission-Impossible"-Star wohl ein umfangreiches Besuchsrecht zugesprochen werden soll, die Sechsjährige jedoch weiter bei ihrer Mutter in New York wohnen soll. Damit hätte Holmes den Sorgerechtsstreit um Suri gewonnen.

Zunächst hatte alles auf einen Rosenkrieg der beiden Hollywood-Stars hingedeutet - doch nun scheint das Wohl ihrer Kleinen an erster Stelle zu stehen. Zum Glück!