Lily Collins und Jamie Bower verliebt in Toronto

Sie zeigen sich händchenhaltend

Lily und Jamie halten Händchen... ... umarmen sich... ... und lachen viel miteinander!

Gibt es ein neues, junges Pärchen in Hollywood? Lily Collins, 23, die Tochter von Phil Collins, wurde jetzt turtelnd mit dem Schauspieler Jamie Campbell Bower, 23, gesehen und es wird deutlich, dass die beiden wohl mehr als nur Freundschaft füreinander empfinden.

Denn die beiden Schauspieler verhielten sich viel mehr wie ein frisch verliebtes Paar und ließen ihren Gefühlen in Toronto/USA freien Lauf. Sie lachten viel, hielten Händchen und umarmten sich immer wieder. Dabei gaben sie ein echt stylisches Double ab.

Jamie ist für seine Rolle als "Gellert Grindelwald" in "Harry Potter" bekannt und gab erst am Anfang diesen Monats seine Trennung von Co-Star Bonnie Wright, 21, die die "Ginny Weasley" spielt, bekannt. Ist Lily der Grund für diesen Cut? Darüber kann man nur spekulieren.

Jamie sagte gegenüber englischen Medien vor kurzem jedenfalls noch, dass sein Herz gebrochen sei. Das scheint Lily nun aber schnell wieder geheilt zu haben. Toll ist auch, dass die beiden ab August sogar gemeinsam vor der Kamera stehen. Sie drehen den Film "The Mortal Instruments".

Lily, die aktuell mit dem Fillm "Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen" in den deutschen Kinos zu sehen ist, war vor Jamie aber ebenfalls nicht einsam. Sie datete schon Schönlinge wie Zac Efron und Taylor Lautner.