Katie Holmes ist wieder Katholikin

Sie macht endgültig Schluss mit Scientology

Überraschend schnell kam es im Scheidungsverfahren zwischen Katie Holmes, 33, und Tom Cruise, 50, zu einer Einigung. Nur zwei Wochen nach der Meldung über das Ehe-Aus, sollen die Verhältnisse geklärt sein. Nun kehrt Katie nicht nur Tom, sondern auch Scientology ein für alle Mal den Rücken.

Denn ab jetzt wandert Holmes wieder als Katholikin durch die Welt. Nach den Jahren in den Fängen der Sekte ihres Ex, ist sie nun der Kirche von St. Francis Xavier in New York City beigetreten, wie amerikanische Medien berichteten.

„Jeder ist begeistert, dass Katie zu uns stößt. Sie hat noch an keinem Gottesdienst teilgenommen, aber wenn sie es macht, wird sie mit offenen Armen empfangen“, erzählte ein Kirchenmitglied.

Wie OK! bereits berichtete, hatten sich Cruise und Holmes entgegen aller Erwartungen zügig in Bezug auf Sorgerechts- und Vermögensfragen geeinigt. In der einzigen Erklärung des geschiedenen Paares hieß es, sie wollen als Eltern im besten Interesse ihrer Tochter Suri, 6, handeln.