Jason Segel wurde wegen seiner Größe gemobbt

Er schützte sich durch Witze

"How I Met Your Mother"-Star Jason Segel wurde als Kind übel gehänselt. Dem "Interview"-Magazin erzählte der 32-Jährige Schauspieler, er wäre als Kind wegen seiner Größe zur Zielscheibe von Schulkameraden geworden:

"Mit zwölf war ich schon 1,95 m groß und klapperdürr, die anderen Kinder haben mich fertig gemacht", und sogar auf seinen Rücken seien sie gesprungen und hätten "Reitet den Deppen" gebrüllt, erinnert sich Segel.

Die Mobbing-Attacken hätten jedoch auch was gutes gehabt. Jason sieht darin den Grund, für seinen späteren Beruf: "Das ist wohl auch der Grund, warum ich Comedian geworden bin. Ich habe mich nie gewehrt, ich bin bloß irgendwann lustig geworden."

Humor, so der sympathische Hollywood-Star, sei besonders in einer Beziehung sehr wichtig, da Schönheit vergänglich sei. An eine perfekte Beziehung glaubt er jedoch nicht. Derzeit ist er glücklich mit seiner Schauspiel-Kollegin Michelle Williams lieert, mit der er sich "wohler fühlt, als mit irgendjemand sonst auf der Welt".