Ron Wood: Date mit Ehefrau

Ekaterina vielleicht schon Vergangenheit?

Erst konnte und wollte sich Ron Wood nicht entscheiden und erklärte: "Ich liebe meine Frau - aber ich habe auch eine Freundin, die ich liebe.” Doch jetzt hat sich der britische Stars wohl doch auf die Seite seiner Ehe geschlagen. Er will u

Der Gitarrist der Rolling Stones und Ehefrau Jo sind seit 23 Jahren verheiratet und haben schon einiges zusammen durchgestanden. Für Wood ist es bereits der sechste Entzug. Als Wood allerdings vor ein paar Wochen im Drogen- und Alkoholsuff eine Affäre, mit der 19jährigen Russin Ekaterina anfing, schien die Ehe endgültig am Ende zu sein. Freunde hatten Jo schnell geraten, die Scheidung von Wood einzureichen.

Jetzt hat Jo ihren Mann erstmals in der Entzugsklinik besucht, beide redeten viel, umarmten sich. Während der ersten Zeit seines Entzuges war es Wood verboten, mit der Außenwelt Kontakt aufzunehmen. Da jetzt die letzte Phase der Reha angebrochen ist, bestellte Ron angeblich zuerst Ekaterina in ein nahegelegenes Hotel - und später Ehefrau Jo!

Alles sieht nach einer Versöhnung des Ehepaares aus. Jo hat verstanden, dass Woods Beziehung zu Ekaterina nur auf Alkohol basiert.

Ekaterina ist sich allerdings sicher, dass ihre Affäre mit Wood auch noch nicht vorbei ist: Sie beschreibt ihre Verbindung mit dem Wort "elektrisch".