Brangelina - Mutter Pitt schenkt Bibel zur Hochzeit

Wie sie versucht Angelina zu bekehren

Derzeit steht Angelina Jolie mit ihrer Schwiegermutter in spe, Jane Pitt, wegen eines öffentlichen Briefes, in dem sie sich gegen die gleichgeschlechtliche Ehe ausspricht, auf Kriegsfuß.

Insider befürchteten sogar, die bevorstehende Hochzeit des Glamour-Pärchens könnte aufgrund dieses Vorfalls ins Wasser fallen. Wie es nun heißt, hat Mama Pitt aber schon ein ganz besonderes Hochzeitsgeschenk in petto. Angeblich soll die strenggläubige Christin nämlich eine besondere Ausgabe einer Bibel im Wert von 130 Dollar (ca. 100 Euro) besorgt haben.

Dies verriet nun Kris Burnett von "Marder Christian & Education", wo Brass Mutter das kostspielige Stück erworben haben soll. Angeblich soll der Buchdeckel mit Jolies Vornamen "Angelina" geprägt sein.

Doch was wird wohl ihre zukünftige Schwiegertochter von diesem außergewöhnlichen Hochzeitsgeschenk halten? Ist es ein gut gemeintes Willkommensgeschenk in der Familie Pitt oder doch eher ein Bekehrungsversuch?

Angelina hat in der Vergangenheit immer wieder betont, dass sie sich keiner Religion zugehörig fühle und auch ihre Kinder frei aufziehen und in keine Glaubensrichtung drängen wolle. Dies passt Mama Pitt natürlich gar nicht und so versucht sie jetzt wohl auf jede erdenkliche Weise, der Familie den christlichen Glauben näher zu bringen. Und wenn nun halt auch das Hochzeitsgeschenk dafür hinhalten muss ...