Zooey Deschanel freut sich über ihre 'Emmy'-Nominierung

Es sei eine wahnsinnige Ehre

Die Serie 'New Girl' ist auch bei uns in Deutschland ein Quotengarant. Hauptdarstellerin Zooey Deschanel, 32, ist sehr glücklich über die Nominierung für den 'Emmy 2012'. Damit habe sie nie gerechnet.

Zooey ist für den Preis als beste Hauptdarstellerin in einer Serie nominiert und freut sich jetzt schon, wie verrückt.

Sie gibt zu, dass sie solch einen Erfolg nicht erwartet habe: "Ich wollte seit meinem zweiten Lebensjahr Schauspielerin werden. Es war schon immer mein Traum und meine Ambition. Und dies ist der Moment von dem man träumt. Nicht in meinen wildesten Träumen hätte ich gedacht, dass ich diese unglaubliche Ehre und Anerkennung erleben könnte."

Zooey wurde erst durch ihre Serie "New Girl" so richtig bekannt und mauserte sich bald zum durchgeknalltesten Wesen Hollywoods. Genau ihre verrückte Art macht die Schauspielerin aus.

Gegenüber der "New York Times" sagt Zooey über die Nominierung: "Ich bin so gespannt. Wenn meine Stimme seltsam klingt, liegt es daran, dass ich buchstäblich schrie, als ich von der Nominierung erfuhr. Ich schrie um mein Haus herum, auf meinem Bett, den Flur hinunter, vor meinem Haus, durch mein Handy mit jedem, den ich kenne. Ich zelebrierte ein großes Schrei-Fest."

Na, dann hoffen wir mal für Zooey, dass sie auch während den "Emmys 2012" einen Grund zum Freudenschrei hat. Verdient hat sie diesen Preis auf jeden Fall!