Ushers Stiefsohn ist tot

Die Familie trauert um den 11-Jährigen

Ushers 11-Jähriger Stiefsohn Kyle Glover ist gestern, 21. Juli, an seinen schweren Verletzungen, die er bei einem tragischen Jet-Ski-Unfall davontrug, gestorben.

Kyle war zunächst für hirntot erklärt und an lebenserhaltende Maschinen angeschlossen worden. Nach zwei unglaublich schwierigen Wochen hat seine Mutter Tameka Foster nun den Ärzten die Erlaubnis gegeben, diese Maschinen auszuschalten.

Der Tod des Jungen hat Usher, 33, und seine Ex-Frau Tameka wieder näher gebracht. Berichten zufolge zeigt sich Usher nach vielen Monaten bereit, den Sorgerechtstreit mit Foster beizulegen.