Tara Reid wohlauf nach Krankenhausaufenthalt

Sie erlitt eine schwere Lebensmittelvergiftung

Der "American Pie"-Star Tara Reid, 36, meldete sich, nach einem Krankenhausaufenthalt in Nizza, via Twitter. Ihr gehe es wieder gut, dabei soll sie an einer schweren Lebensmittelvergiftung erkrankt sein, wie amerikanische Medien berichteten.

Während eines Urlaubs in Nizza wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert. Am Samstag twitterte sie dann jedoch eine positive Nachricht: "Sorgt euch nicht! Mir geht es gut, ich bin gesund. Ich hatte eine Lebensmittelvergiftung und verletzte mich beim Jet-Ski fahren. Ich danke euch, dass ihr euch so sehr sorgt!"

Auf Twitter regt sie sich auch darüber auf, was die Medien aus der Geschichte machen. Tara sei Alkoholikerin und habe nur mal wieder einen über den Durst getrunken. Sie antwortet sauer:"All diese Geschichten, die über mich geschrieben werden sind nicht wahr. Ich habe mich beim Jet-Ski fahren verletzt und bin ins Krankenhaus gegangen. Mir geht es gut!"

Die Schauspielerin ist bekannt für ihr exzessiven Partynächte und ausschweifenden Trinkabende. Des Öfteren torkelte die Blondine von diversen Promipartys nach Hause. Inzwischen ist sie hoffentlich aus dem Alter raus…

Immerhin geht es ihr wieder gut und das ist schließlich das Wichtigste!