'Teen Choice Awards' - 'Twilight'-Stars verschenken Preise

Surfboards für die Fans von Robert Pattinson und Kristen Stewart

Sie gehörten zu den Abräumern des Abends: Robert Pattinson, 25, Kristen Stewart, 22, und Taylor Lautner, 20, erhielten - jeder für sich - einen Preis bei den "Teen Choice Awards", die gestern, 22. Juli, verliehen wurden.

Doch zugegeben, bei dem Award handelt es sich nicht gerade um einen schicken Preis, der bequem in jedem Regal Platz findet.

Nein, als Trophäe gibt es ein eher sperriges Surfboard, das zwar prima aussieht, aber schon schwierig beim Weg von der Bühne zu transportieren ist. Und wohin dann mit dem Ding zu Hause?

Das dachten sich wahrscheinlich auch die "Twilight"-Stars - und haben ihre Bretter einfach mal eben an ihre Fans weitergereicht. "Ich weiß nicht, ob ich es darf, aber kann ich das dem Publikum geben?", sagte Pattinson während der Veranstaltung am Sonntagabend in Los Angeles - und reichte die Surfboard-Trophäe an die jubelnden Fans. "Nicht, dass ich es nicht zu schätzen weiß", stellte er klar.

Damit hatte er zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Freude bei den Fans und für ihn weniger Gepäck. Seinem Beispiel folgte auch Freundin Kristen Stewart. Nur Lautren wollte sein Board nicht hergeben.