Kanye West will Kim Kardashian einen Antrag machen

Er hat schon den Verlobungsring bestellt

Zwischen Weltrapper Kanye West, 34, und seiner Liebsten Kim Kardashian, 31, scheint es wirklich immer ernster zu werden. Kanye wird wohl bald um Kims Hand anhalten.

Laut einem amerikanischen Internetportal ist Kanye drauf und dran Kim zu fragen, ob sie seine Frau sein möchte. Er soll bei einem exklusiven Juwelier bereits einen Ring für die Verlobung bestellt und diesen sogar selbst designt haben.

Dabei bestehen die Edelsteine aus nichts Geringerem als den Erbstücken seiner Oma Donda. Was für eine Geste! Ein Freund des Rapper-Genies verrät: "Kanye wählte einige der teuersten Stücke Dondas aus, darunter ein Paar Diamant-Ohrringe und ein Rubin-Ring. Dann gab er die Stücke einem privaten Juwelier, der daraus einen einzigartigen Verlobungsring zaubern soll."

Wie schön. Das wird Kim hoffentlich zu schätzen wissen. Freunde von Kanye denken nämlich, dass Kim es nur auf seinen Ruhm abgesehen hat und den geliebten Ring aus Omas Steinen behalten wird, wenn die beiden sich jemals trennen.

Doch Kanye geht seinen Weg mit Kim immer weiter. Er will sie wirklich heiraten.

Einen Haken gibt es bei dieser tollen Liebesgeschichte allerdings: Kim ist offiziell noch mit Kris Humphries verheiratet. Doch Kanye wartet die Zeit einfach ab: "Er will ihr erst den Antrag machen, wenn sie endlich geschieden ist."

Na, dann mal schnell.