Jackson-Kinder - TJ Jackson will das Sorgerecht

Weg von Oma Katherine?

Im Moment gibt es eine Menge Trubel um die Jackson-Familie. Es geht um viel Geld und und Oma Katherine, 82. Nachdem sie sich nicht mehr richtig um Paris, 14, Prince Michael, 15, und Blanket, 10, kümmern kann, sollen die Kinder zu ihrem Großonkel TJ, 34.

Denn Katherine war ein paar Tage lang verschwunden. Die Kinder waren zu der Zeit in der Obhut der restlichen Familie. Dieses Ereignis ist besorgniserregend. Sind die Kids bei ihrer Oma wirklich gut aufgehoben? Das Gericht prüft das gerade. TJ Jackson bemüht sich darum, die primäre Vormundschaft für die Kinder zu bekommen.

Ein Bekannter erzählt "RadarOnline": "Michaels Kinder wollen alle, dass TJ ihr Vormund wird. Sie vertrauen ihm und lieben ihn sehr. Natürlich wollen sie, dass Katherine nach Hause kommt, aber sie haben keine Kontrolle mehr und möchten dieses Drama nur noch beenden."

Neben dem Punkt des Sorgerechts, existiert auch noch der Streit um das Erbe von Michael Jackson. Der Vater von TJ, Tito Jackson, 55, will dieses unmögliche Gehabe um das verstorbene Familienmitglied jetzt beenden.

Der Bekannte sagt weiter: "Tito erstellt gerade einen Brief, in dem er die Verwalter des Nachlasses von Michael bittet, vom Erbe zurückzutreten. Tito sieht jetzt einfach, dass seine Geschwister nur aufs Geld aus sind, und davon will er nichts wissen."