Lady Gaga mit neuem Gesicht

Sie twittert Foto von auffällig dicken Lippen

Hat sie oder hat sie nicht? Lady Gaga heizt Gerüchte an, sie hätte sich unters Messer gelegt. Auf Twitter postete die schrille Sängerin ein Foto von sich, das gar nicht nach ihr selbst aussieht.

Ihr Mund gleicht eher den Silikonlippen ihrer Busenfreundinnen Lana Del Rey und Lindsay Lohan, als ihrem natürlichen Look. Die 26-Jährige schrieb dazu:

"Ich habe Hollywood vermisst. Es ist nicht mein allerliebster Ort der Welt. Aber es ist schön."

Inszeniert sich die Exzentrikerin nur und parodiert mit Make-Up den Plastikboom Hollywoods? Oder hat sie sich tatsächlich auch unter das Messer gelegt? Sollte sie das getan haben, spräche das ziemlich gegen ihre Philosophie. In der Vergangenheit predigte sie öfters, man solle sich selbst treu sein und sich akzeptieren, wie man ist.

Einer ihrer größten Hits heißt "Born This Way" - "So bin geboren". Außerdem beteuerte sie immer wieder stolz, sie hätte im Gegensatz zu vielen ihrer Kollegen, noch nie einen Arzt wegen purem Beauty-Wahn aufgesucht.