Schauspielerin Susanne Lothar ist tot

Ulrich Mühes Witwe verstirbt im Alter von 51 Jahren

Schauspielerin Susanne Lothar ist gestorben. Sie starb im Alter von 51 Jahren, wie der Anwalt ihrer Familie, Christian Schertz, gestern, 25. Juli, in Berlin mitteilte.

Lothar, die 1983 mit dem ihrem ersten Film “Eisenhans“ den Bundesfilmpreis erhielt, wurde 1988 durch die Hauptrolle in Peter Zadeks Theaterinszenierung “Lulu“ bekannt.

Später wirkte sie in Kinofilmen wie "Der Vorleser" und "Das weiße Band" mit. Mit ihrem Mann Ulrich Mühe lebte sie in Berlin, bis dieser 2007 seinem Krebsleiden erlag. Die gebürtige Hamburgerin hinterlässt zwei Kinder.