Robert Pattinson verlässt Kristen Stewart

Freunde glauben an ein Beziehungs-Aus

Robert Pattinson, 26, und seine untreue (Ex?)-Freundin Kristen Stewart, 22, wünschten sich Kinder, eine Hochzeit und zogen erst kürzlich in ein gemeinsames Haus - das soll nach Kristen Affäre jetzt alles aus und vorbei sein.

Berichten zufolge kann Robert mit der Demütigung nicht leben und ist mit Herzschmerz ausgezogen. Der britische Schauspieler soll wütend und verletzt sein und könne es nicht mehr ertragen, in ihrer Anwesenseit zu sein.

Freunde des Paares glauben nicht, dass das "Twilight"-Paar diese Krise durchstehen kann. Ein Insider sagte gegenüber amerikanischen Medien:

"Ich glaube nicht, dass die Beziehung überlebt. Robert ist wirklich am Boden zerstört." Kristen öffentliche Entschuldigung soll auch nicht geholfen, sondern alles noch viel schlimmer gemacht haben.

Stewart selbst soll es nicht viel besser gehen. Die gleiche Quelle sagte über sie: "Sie liebt Robert wirklich über alles. Er ist der Mittelpunkt ihres Lebens und sie tut alles, damit er sie nicht verlässt."