Justin Bieber flucht im Flugzeug

Passagierin beschwert sich

Justin Bieber, 18, genießt eigentlich ein Saubermann-Image. Doch scheinbar kann der Teenie-Star auch ganz schön nervtötend sein. Nachdem seine neuen Nachbarn Kristen Bell, 32, und ihr Verlobter ,Dax Shepard, 37, jetzt verraten haben, dass er gerne mal die Musik laut aufdreht, soll er auch als Passagier im Flugzeug Inch time mit den besten Manieren glänzen.

Bei einem Flug der Linie Air New Zealand war der erfolgreiche Sänger gerad von einer Promotour auf den Weg nach Hause, als er mit einem nicht ganz so einwandfreien Verhalten auffiel. Denn er und seine Crew sollen mehrfach geflucht haben und dabei immer lauter geworden sein.

Schließlich wurde es einer Passagierin zu viel, sodass sie sich bei dem Mädchenschwarm beschwerte.

„Hör auf Schimpfwörter und diese Art von Sprache auf einem Flug zu verwenden. Das ist nicht angebracht“, sagte sie ihm.

Justin soll der Vorfall allerdings sehr unangenehm gewesen sein und sich daraufhin bei der Frau entschuldigt haben. Den Rest des Fluges verzichtete er auf seine derbe Wortwahl und konnte sich wieder benehmen.

Themen