Ex-Playmate Kendra Wilkinson liebt Sextoys

Ihre Ehe soll mit Hank Baskett aufregend bleiben

Das ehemalige Playmate Kendra Wilkinson, 27, verrät nun, dass sie gerne Sextoys benutzt um die Ehe mit Hank Baskett weiterhin aufregend zu gestalten. Die Ex-Freundin von "Playboy"-Chef Hugh Hefner, 86, ist bereits seit drei Jahren verheiratet. Söhnchen Hank Jr., 2, ist ein weiteres Zeugnis ihrer trauten Zweisamkeit. Ihrer Meinung nach muss ein Paar auch im Bett Spaß haben, damit die Ehe funktioniert.

Außerdem solle man immer neue Dinge ausprobieren. "Ich finde, es ist sehr wichtig, spaßige Sachen im Schlafzimmer zu bringen, vor allem wenn man verheiratet ist, da man viel mehr Kreativität braucht, um anzufangen.", so die Blondine.

Kendra weiß sich jedoch auch selbst zu helfen, sofern ihr Ehemann nicht im Hause ist. Auch dann kann sie auf das Sexspielzeug nicht verzichten. "Manche Frauen brauchen diese zusätzliche Hilfe von BKK – dem batteriebetriebenem Kumpel."

Sobald sie alleine ist, müsse sie "die Sache da unten" schließlich am Leben halten.

Ihre Kreativität, was das Eheglück betrifft, kennt keine Grenzen. Sie selbst konzipierte eine eigene Dessous- und Sexspielzeugkollektion namens "Love Candy". "Ich entschied mich dazu, diese 'Love Candy'-Kollektion zu machen und es hat die Dinge mit meinem Mann wirklich verbessert."

Wer weiß, vielleicht bringt Kendra bald noch einen Sex-Ratgeber heraus. Mit ihren bisherigen Maßnahmen scheint sie auf jeden Fall die "Sex"-Pertin für Eheerhaltungsmaßnahmen zu sein.